Unter der Woche

Donnerstags, 17.30–19.00 Uhr
Jewrovisionproben
Du kannst singen, tanzen, spielst ein Instrument oder hast ein anderes Show Talent?
Dann ergänze unser Jewrovision – Team bei den Vorbereitungen zum Event des Jahres und vertrete unser Jugendzentrum bei der JEWROVISION 2016! Das Treffen findet wöchentlich statt. Im Wechsel werden Gesang- (Luisa Pertsovska), Tanz- (Viktoria Slavina) und Theaterfähigkeiten (Anastasia Komerloh) geschult und gefördert!

Sei dabei!


 

Die Theatergruppe Lo Minor
Interessiert Dich das Schauspiel und der Backstage-Bereich? Wolltest Du schon immer mal ein Superstar sein?
Dann bist Du in der »Lo-Minor« Familie genau richtig! Wöchentlich trifft sich die Gruppe, um an großen und kleinen Werken zu arbeiten. Die Gruppe ist geeignet für Anfänger sowie für fortgeschrittene Theaterbegeisterte.

Mo. (8–12 J.) 16:00–18:30 Uhr
Mi. und Do. (15–19 J.) 19:00–21:00 Uhr

Geleitet wird der Kurs von der professionellen Theaterpädagogin Anastasija Komerloh.
Unterstützt wird sie bei Bedarf von Choreographen und Gesangstrainern.


 

Tanz mit uns! Werde Teil des Genesis Showballetts!
Du bist im Alter von 7 – 17 Jahren? Du kannst tanzen, hast Interesse daran oder willst es lernen?
Wenn Du jetzt eine oder alle diese Fragen mit ja beantwortet hast, dann solltest Du unbedingt mit uns tanzen! Bei uns regiert die tänzerische Vielfalt! Tanz auch Du mit uns!

Di. und Mi. (5 – 7 J.) 16–18 Uhr
Di. 18–20 Uhr und So. 11–13Uhr (8–12 J.)

Geleitet wird der Kurs von der Ballettmeisterin und Choreografin Viktoria Slavina.
Unterstützt wird sie bei Bedarf von Theaterpädagogin und Gesangstrainern.


 

JuZe Neshama Band
Die Juze Neshama Band wurde wieder ins Leben gerufen! Wir suchen noch talentierte Musiker und Sänger. Uns erwarten viele musikalische Stunden, Konzerte und Auftritte bei wichtigen Anlässen.

Solltest Du Interesse oder Fragen haben, kannst Du Dich gerne melden unter jugendzentrum@ikg-m.de


 

Bar Mitzvah Club
13 zu werden ist im Judentum ein besonders wichtiges Ereignis: Jeder Junge hat Bar Mitzvah und gilt als jüdischer Erwachsener. Das Ziel des Bar Mitzvah Clubs ist es, Euch alles über diese bedeutsame Etappe Eures Lebens zu lehren. Aber vor allem werdet ihr lernen, was es wirklich heißt, jüdisch zu sein, und wieso der wichtigste jüdische Teenager in der Welt … Du bist.

Für wen? 11–13 jährige Jungs.
Wann? Erstes Treffen am 19. April 2015
um 11:00 Uhr, Jugendzentrum im 1. OG.

Fragen und Information im Büro des
Jugendzentrums.


 

Bat Mitzvah Club
Der 12. Geburtstag ist für jüdische Mädchen ein ganz besonderer, er unterscheidet sich von allen Geburtstagen zuvor und danach. Vor diesem Tag waren für die Einhaltung der jüdischen Gebote die Eltern verantwortlich, nach der Bat Mizwa (auf Deutsch: Tochter des Gebots) tragen die Verpflichtung der Einhaltung von ethischen, rituellen und anderen Vorschriften der jüdischer Religion die Mädchen eigenverantwortlich. Bat Mizwa bedeutet den Beginn eines neuen Lebensabschnittes des Erwachsenwerdens. Bei den Vorbereitungen auf Bat Mizwa werden die Mädchen in spannenden und lehrreichen Unterrichtsstunden von Religion sleh re- rin Frau Chani Diskin von Chabbad Lubawitsch unterstützt. Die jüdische Tradition und Kultur, die Bedeutung von jüdischen Festen, Vorbereitungen zum Schabbat, Challot backen, Wahl des jüdischen Vornamen, der den weiteren Lebensweg beeinflusst, Ablauf des Bat Mitzwa-Festes – diese Themen werden im Bat Mizwa Club umfassend behandelt.

In 2006 wurde von Frau Judith Epstein der so genannte »russischsprachige« Bat Mitzwa Club beim Jugendzentrum Neshama initiiert. Frau Epstein setzt die jüdische Tradition der Wohltätigkeit fort: dank ihrer großzügiger Unterstützung war es möglich, unvergessliche Feste mit Tanz, Gesang und Geschenken bereits für 24 Bat Mizwa Mädchen und ihre Familien vorzubereiten und durchzuführen.

Seit Jahren steht das Projekt unter der Schirmherrschaft von Präsidentin der IKG München Dr. h. c. Charlotte Knobloch. In diesem Jahr organisiert das Jugendzentrum wieder eine Lerngruppe für Mädchen, die sich auf ihren besonderen Tag vorbereitet wird.

Infos im Jugendzentrum Neshama.
Tel. (089)202400-488.