Bürgerfest auf dem St.-Jakobs-Platz

BürgerfestAm 21. Juni 2015 aus Anlass des 200-jährigen Bestehens und des 70. Jahrestags der Wiedergründung der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern. 1813 wurde – von Graf Montgelas initiiert – das Judenedikt erlassen, das die Emanzipation der Juden in Bayern einläuten sollte.  Auch wenn es noch bis 1861 dauern sollte, bis die rechtliche Gleichstellung gesetzlich geregelt war, wurde immerhin schon 1815 die Israelitische Kultusgemeinde gegründet. 2015 können wir deshalb 200-jähriges Bestehen feiern sowie den 70. Geburtstag der Israelitischen Kultusgemeinde, die – nach zwölf dunklen Jahren – am 15. Juli 1945 wiedergegründet worden ist.

Die Israelitische Kultusgemeinde München & Oberbayern und das Kulturreferat der Landeshauptstadt München laden ein zum Kommen und Mitfeiern zum Hören und Staunen zum Erfahren und Genießen.

Bühnenprogramm
12.00–12.20 Chor Druschba-Chawerut
12.30 Begrüßung: Dr. h .c. Charlotte Knobloch und Dr. Hans-Georg Küppers
13.00–13.45 Showballett Genesis mit zwei Gruppen
14.00–14.30 Laura Wachter mit Liedern von Leonard Cohen
14.30–15.00 Adriano Prestel mit Band
15.15–15.45 Modenschau: Kostüme 1815–2015
16.00–16.45 Schwesternband und Tanzgruppe Celtic Colleens
16.45–17.00 Synagogenchor Schma Kaulenu
17.10–17.40 Modenschau: Kostüme 1815–2015
18.00–18.20 Solo der Kabarettistin Luise Kinseher
ab 18.30 Marina Baranova und Murat Coskun: Piano trifft Percussion

Moderation des Bühnenprogramms: Conny Glogger und Hermine Kaiser (Bayerischer Rundfunk)

Weiteres Programm
10.00–18.00 Freier Eintritt in Münchner Stadtmuseum und Jüdisches Museum München
11.00–12.00 Rundgang im Jüdischen Museum München (JMM). Eintritt frei
11.00–18.00 Ausstellungen im ASZ »Welcome Kippas« und »Bilder jüdischer Maler in Aquarell« von den Kreativen Malerinnen und den Freien Malern des ASZ
12.00–13.00 JMM: Rundgang durch Wechselausstellung »Jukebox. Jewkbox!«. Eintritt frei
12.00–19.00 Bücherflohmarkt des Jüdischen Museums München & des IKG-Kulturzentrums

13.00 Führung in der Synagoge »Ohel Jakob« (Einlass ab 12:30)
14.00 & 15.00 Führung in der Kirche St.-Jakob
16.00 Führung in der Synagoge »Ohel Jakob« (Einlass ab 15:30)
17.00–18.00 JMM: Rundgang durch Daueraus stellung »Stimmen_Orte_Zeiten«. Eintritt frei
21. Juni–19. Juli 2015: »Jüdisches Leben in München gestern & heute«. Ausstellung am St.-Jakobs-Platz

Kinderprogramm
12.00–18.00 Offene Schreibwerkstatt (Organisation: Jüdisches Museum München, Münchner Stadtmuseum und MPZ)
12.00–18.00 Kinderschminken (Organisation: Jugendzentrum Neshama)
13.00–15.00 & 16.00–18.00 Jonglage – Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen jonglieren mit Philipp & Nelson Rojas & Co.
15.45–16.00 & 17.30–18.00 Straßenkunst-Clownerie mit Nicolai Deutschman & Co

Weitere Informationen finden Sie hier: Bürgerfest-Flyer (PDF-Download)